4. Hochschul-Fußballturnier am 16. Juni auf der Kampfbahn Boelerheide

Professoren, Mitarbeiter und Studierenden treten gegeneinander an.

Dass Hochschulangehörige nicht nur lehren, forschen oder studieren, sondern auch ordentlich kicken können, haben die Mitglieder der Fachhochschule Südwestfalen am Samstag, dem 16. Juni 2007 in Hagen unter Beweis gestellt. 19 verschiedene Mannschaften traten auf der Kampfbahn in Boelerheide ab 10:00 Uhr zum Wettkampf an.




Die Siegermannschaft "Die Profs"

Aus den Standorten der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen, Iserlohn, Meschede und Soest bewarben sich die Mannschaften, bestehend aus Professoren, Mitarbeitern und Studierenden, um den Hochschul-Pokal. 

 
Volker Weiß vom Hagener Fachbereich Technische Betriebswirtschaft organisierte gemeinsam mit Prof. Dr. Hermann Johannes in diesem Jahr das Turnier.  Unterstützt wurde die Veranstaltung von dem Verein der Freunde der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen in Verbindung mit Alumni-Hagen, der Techniker Krankenkasse in Hagen und dem Verein der Elektroingenieure e.V. (VDE).
 
Das Fußballturnier wurde um 10:30 Uhr auf der Kampfbahn Boelerheide in der Kapellenstraße vom Dekan des Fachbereichs TBW, Herrn Prof. Michael Grillo, eröffnet. Die Mannschaft "Die Profs" konnte sich als Sieger qualifizieren und hat den Alumni-Hagen-Wanderpokal 2007, der vom VdF gestiftet wurde, von Herrn Klein, dem Vorsitzenden des Hagener Fördervereins verliehen bekommen.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Kein Mitglied ist online.