Profi-Triathlet Andreas Niedrig und Sportwissenschaftler Professor Dr. Ingo Froböse liefern beim Hagener Hochschulgespräch eine tolle Mischung aus Emotionen, Informationen und Humor.

Der innere Schweinehund - eigentlich hatte er fast schon ein wenig Mitleid verdient. Denn Andreas Niedrig und Prof. Ingo Froböse, die ihm beim Hagener Hochschulgespräch am Abend des 13.01.2014 in der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen auf den Pelz rückten, erwiesen sich nicht nur als mitreißende Motivatoren, sondern auch als zielsichere wie humorvolle Jäger auf der Fährte von Selbstdisziplin und einem besseren Körpergefühl.

 

An alle Absolventen,

im Rahmen des Master-Projektes "Re-Envisioning the Ruhr" an der Fakultät Raumplanung der TU Dortmund, soll ermittelt werden, welche Standortfaktoren das Ruhrgebiet für hochqualifizierte Arbeitskräfte attraktiv machen. Zu diesem Zweck wird eine Online-Befragung von Hochschulabsolventen durchgeführt. Die Umfrage ist vollkommen anonym und selbstverständlich freiwillig. Die Daten werden ausschließlich für Forschungszwecke verwendet. Die Umfrage soll sich an Personen richten, die mindestens einen Bildungsabschluss im Sinne des Bachelors besitzen. Bitte unterstützen Sie die Projektgruppe durch Ihre Beteiligung. Hier der Link zur Umfrage:

https://umfragen.tu-dortmund.de/index.php?r=survey/index/sid/419192/lang/de

Mitgliederversammlung VdF

Der Verein der Freunde lädt seine Mitglieder und Sponsoren zur Mitgliederversammlung 2014 ein.

Termin:   Freitag, 14.03.2013, 18 Uhr

Ort:        Fachhochschule Südwestfalen
              Raum 104, Haldener Str. 182, Hagen

Inhalt

Jubiläumstag in Hagen

SEPA-Lastschrift

16. Internationaler Workshop

7 Gänge für die Karriere

Wissenschaft hautnah -E&I in Cern

Alte Maschinenhalle wird neues Lernzentrum

4. Ehemaligentag

TBW-Exkursion nach USA

Gemeinsam junge Talente fördern - NRW-Stipendium

Christoph Glatz - 25-jähriges Dienstjubiläum

Schottland-Exkursion des FB E&I

Wiedersehen 50 Jahre nach dem Examen

Personalia

 

 

Prof. D. Patzwald, Vizepräsident der FH SWF
Ivo Grünhagen, Chef der Enervie-Gruppe
links: H. Klein, VdF Vorsitzender
70er Ingenieure: E. Brand, W. Niebur, K. Sandmann, H. Netzel
Ehemalige und Gäste im KW Elverlingsen
rechts: Werner Hune, Pumpspeicherwerk Rönkhausen

Ehemaligentag des Vereins der Freunde- Alumni Hagen

Der VdF-Alumni Hagen hatte zum 4. Ehemaligentag eingeladen. Prof. Patzwald, Vizepräsident der FH SWF und Hermann Klein, VdF-Vorsitzender, konnten am 24.06.2013 fast 40 Absolventen und Gäste begrüßen. Auch Prof. Dr. de Vries, Dekan des Fachbereichs TBW, ließ es sich nicht nehmen, die Anwesenden willkommen zu heißen. Ivo Grünhagen, Chef der Enervie-Gruppe, führte mit seinem Vortrag in das Tagesthema "Regionale Energie aus dem Sauerland" ein und machte die Situation der Energieversorger im Hinblick auf die derzeitige Energiepolitik sehr deutlich. Hans-Uwe Schöpp, Betriebsingenieur bei der MarkE, führte  die Gruppe durch das Kohle- und Gas-Kraftwerk in Werdohl-Elverlingsen. Der im Ruhestand befindliche ehemalige Asset Manager der Mark E, Werner Hune, ermöglichte den Einblick in die Tiefen  des  Pumspeicherwerks Rönkhausen. Bevor es dann zum gemütlichen Abendessen nach Wildewiese in Steinbergs Restaurant ging, konnten die Teilnehmer noch vom Oberbecken die Schönheiten der Sauerländer Bergwelt genießen.

Klaus Sandmann, Geschaftsführer VdF

Pressebericht FH SWF

Galerie ...    

9. Hochschulfußballturnier in Hagen

Siegermannschaft 2013: Jay Jay Borussia

Studierende und Professoren kämpften um den Wanderpokal des VdF-Alumni Hagen

Auch in diesem Jahr fand das traditi­onelle Fußballturnier der Fachhoch­schule Südwestfalen in der Kampf­bahn Boelerheide statt. Am Samstag, den 08.06.2013, traten insgesamt  elf Mannschaf­ten bestehend aus Professoren, Studenten aus Hagen und Iser­lohn, sowie willkommenen Gast­spielern, gegeneinander an.  Man freute sich über die in diesem Jahr gestiegene Teilneh­meranzahl. Gut ausgestattet mit professionellen Fußbällen, gesponsert von Inter­sport Hagen,  leckeren Grillwürst­chen, Kuchen und erfrischenden Getränke der TBW-Fachschaft Hagen und vorsorglich anwesenden Sanitätern, konnte es wieder los gehen.

mehr ...

Fachbereich E&I in Edinburgh

Vom 18. bis  20. April 2013 besiuchte eine Gruppe von Studenten des 4. und 6. Semesters zwei schottische Hochschulen in Edinburgh:  die Napier Universität und die Heriot Watt Universität.  Unter der Leitung von  Frau Prof. Meike Barfuß als Auslandsbeauftragte des FB E+I und Frau Prof. Schulz-Beenken von Standort Soest der FH-SWF lernte man das Hochschulleben in Schottland kennen.

Mehr ...

16. Internationaler Workshop vom 6. bis 19. April 2013 in den USA

Es war wieder soweit! Jedes Frühjahr warten 60 Studierende unserer Partnerhochschulen aus zehn Ländern zusammen mit unseren Studierenden der FH SWF darauf, dass es endlich losgeht! Ein Semester Vorbereitung unter Leitung von Prof. Gerald Lange liegt hinter ihnen, als sie endlich am 6. April 2013 in Düsseldorf in das Flugzeug steigen – erstes Ziel: Amsterdam. Dort umsteigen in den Trans-Atlantik-Flieger nach Washington D.C., USA. Und mit ihnen bereits die anderen europäischen Teams aus Finnland, Holland, Belgien, der Schweiz und  - ja, Indonesien! Die Teilnehmer der Swiss German University mit Sitz in Jakarta machen derzeit ihr Praxissemester am Standort Soest (organisiert vom Alt-Präsidenten der SGU Prof. Dr. Jürgen Grüneberg), daher sind sie auch mit den anderen Teams an Bord.

mehr ...

Russische Studenten zu Gast in Hagen

Für einen Monat sind die Masterstudentinnen Evgenia Besfamilnaya und Olga Perebeynos und die Doktoranden Ekaterina Pervushina und Alexander Starovoytov gemeinsam mit ihrem Professor Evgeny Kolbachev zu Gast bei beim Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Hagener Fachhochschule. Sie alle studieren Wirtschaftsingenieurwesen, arbeiten zurzeit an ihren Abschlussarbeiten und möchten sich in Hagen intensiv mit dem Fachgebiet Qualitäts- und Umweltmanagement beschäftigen. „Langfristig möchten wir auf diesem Gebiet eine gemeinsame Lehr- und Forschungskooperation aufbauen“, berichtet Prof. Dr. Karsten Fleischer von der Fachhochschule. 

Während ihres Aufenthaltes in Hagen wohnen sie gemeinsam in einer privaten Wohnung, intensiv betreut von FH-Student Owais Malek, dem Akademischen Auslandsamt und dem Verein der Freunde der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen e.V..

 

Pressebericht der FH SWF

 

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Kein Mitglied ist online.